Eilmeldung

Eilmeldung

Schwaches August-Plus für Einzelhandel in der Eurozone

Sie lesen gerade:

Schwaches August-Plus für Einzelhandel in der Eurozone

Schriftgrösse Aa Aa

Der August ist für die Einzelhändler in der Eurozone kein guter Monat gewesen. Vor allem die Zurückhaltung vieler Autofahrer beim Tanken wirkte sich negativ auf die August-Bilanz aus: Denn gegenüber dem Vormonat ergab sich laut Eurostat nur ein Plus von 0,1 Prozent. Allerdings wurden die Erwartungen damit immer noch übertroffen: Ökonomen hatten im Vorfeld sogar mit einem leichten Minus gerechnet.

Stützend wirkten die Verkäufe von Nahrungsmitteln und Tabakwaren. Im Vergleich zum August 2011 allerdings fielen die Umsätze im Einzelhandel in den Eurol^ndern um 1,3 Prozent.