Eilmeldung

Eilmeldung

Arznei für Meningitis-Ausbruch in USA verantwortlich

Sie lesen gerade:

Arznei für Meningitis-Ausbruch in USA verantwortlich

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Steroid-Medikament ist vermutlich für den Ausbruch einer seltenen Meningitis-Variante in den USA verantwortlich. Die Aufsichtsbehörden warnten vor dem entzündungshemmenden Medikament, das Patienten mit Rückenschmerzen verabreicht worden war. An der Hirnhautentzündung sind bereits fünf Menschen gestorben. Sie wird offenbar von einem Pilz ausgelöst, der in einem verschlossenen Injektionsfläschchen nachgewiesen wurde.