Eilmeldung

Eilmeldung

Festnahmen in Nigeria

Sie lesen gerade:

Festnahmen in Nigeria

Schriftgrösse Aa Aa

Drei Tage nach dem Blutbad in einem nigerianischen
Studentenwohnheim hat die Polizei mehrere Verdächtige festgenommen. Die Ordnungskräfte haben im Rahmen einer Großfahndung zahlreiche Häuser in der Stadt Mubi im Nordosten des Landes durchsucht, wo sich der Anschlag ereignete.
Unbekannte hatten am Montagabend in dem Studentenwohnheim 25 Menschen umgebracht.
Bisher bekannte sich niemand zu der Tat.