Eilmeldung

Eilmeldung

Mika und Liebe

Sie lesen gerade:

Mika und Liebe

Schriftgrösse Aa Aa

Mit einer Liebeserklärung an die Welt meldet sich Mika, der Chartstürmer mit der starken Stimme, ins Musikgeschehen zurück. “The Origin of Love” ist die dritte und bislang persönlichste Scheibe des Sängers, der sich erst vor Kurzem öffentlich zu seiner Homosexualität bekannte. Die Singleauskoppelung “Celebrate” versüßte bereits im Sommer vielen Fans das Warten auf die neuen Songs. “‘The Origin of Love’, der Ursprung der Liebe, ist ein wunderbarer Albumtitel, er hat etwas Geheimnisvolles, beinah Biblisches. Er lässt auch erahnen, dass es um persönlichere Dinge geht, dass ein Stück Wahrheit verraten wird. Auf diesem Album habe ich mein Herz geöffnet.”
Das neue Album enthält zwölf Songs, zwölf verschiedene Arten von Liebesliedern. Für den perfekten Sound holte sich Mika die Musikproduzenten William Orbit und Nick Littlemore ins Studio. Die Single “Celebrate” entstand in Zusammenarbeit mit dem ebenfalls hochkarätigen Pharrell Williams. Toleranz lautet die Botschaft von Mikas neuer Scheibe. Seine Ode an die Liebe solle natürlich auch für gute Laune sorgen. Die nächste Welttournee kommt bestimmt.