Eilmeldung

Eilmeldung

Massendemonstrationen in Spanien gegen Sparpolitik

Sie lesen gerade:

Massendemonstrationen in Spanien gegen Sparpolitik

Schriftgrösse Aa Aa

In ganz Spanien sind erneut Zehntausende Menschen auf die Straße gegangen, um gegen den harten Sparkurs der Regierung zu protestieren.
Die Kundgebungen richteten sich in erster Linie gegen den vor wenigen Tagen verabschiedeten Haushalt für 2013, der zusätzliche Sparmaßnahmen vorsieht, um das hohe Staatsdefizit zu senken.

Spanien steckt zum zweiten Mal in nur drei Jahren in einer Rezession. Die Zahl der Proteste gegen die konservative Regierung von Ministerpräsident Mariano Rajoy hat in den vergangenen Wochen stark zugenommen.

Die großen Gewerkschaftsverbände UGT und CCOO drohen mit einem Generalstreik gegen die Sparpolitik. Nach Ansicht der Gewerkschaften würgt sie die Wirtschaft ab und treibt noch mehr Spanier in die Arbeitslosigkeit.