Eilmeldung

Eilmeldung

Syrien: Rebellen wollen besser werden

Sie lesen gerade:

Syrien: Rebellen wollen besser werden

Schriftgrösse Aa Aa

Sie schwören auf Gott, das Heimatland, die Werte der Revolution. Eine Gruppe syrischer Rebellen hat sich in der sogenannten Jasmin-Brigade formiert. Sie wollen professioneller werden in ihrem Kampf gegen die Regierung von Präsident Baschar al-Assad.

Während dessen Truppen am Montag in Homs wieder Boden gutmachten, übten die zumeist jungen Kämpfer an einem unbekannten Ort Angriffstaktiken und den Umgang mit der Waffe.

Ein Rebellenkommandeur meinte: “Es gab vereinzelt Fehler von Mitgliedern der Freien Syrischen Armee. Deshalb haben wir uns neu aufgestellt, um den Kampf wirkungsvoller und auf eine organisiertere Weise ausführen zu können.”

In Damaskus konnten die Jasmin-Krieger schon erste Erfahrungen sammeln, sie feuerten auf Regierungssoldaten. Nach einem kurzen Gefecht zogen sich die Rebellen aber zurück.