Eilmeldung

Eilmeldung

Gauguin und die Exotik

Sie lesen gerade:

Gauguin und die Exotik

Schriftgrösse Aa Aa

Mit Paul Gauguin und seiner Inspirationsquelle Südsee befasst sich das Thyssen-Bornemisza Museum in Madrid, eine Reise in die Exotik. In Polynesien fand der Meister die Vorlage für sein Schaffen: üppige Natur und die ursprüngliche Lebensweise der Menschen. Die Schau vergleicht Gauguins exotische Suche in mit Werken seiner Zeitgenossen wie Matisse, Kandinsky oder Klee und versucht aufzuzeigen, welchen Einfluss der Maler Anfang des 20. Jahrhunderts auf den deutschen Expressionismus und den französischen Fauvismus hatte. “Gauguin und die Reise in die Exotik” heißt die Schau. Zu sehen ist sie bis Mitte Januar in Madrid.