Eilmeldung

Eilmeldung

Wer ersetzt Kapitän Lahm und die Verletzten?

Sie lesen gerade:

Wer ersetzt Kapitän Lahm und die Verletzten?

Schriftgrösse Aa Aa

Vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Irland am Freitag muss Bundestrainer Joachim Löw umbauen. Philipp Lahm fehlt gelbgesperrt, Mats Hummels, Ilkay Gündogan und Lars Bender müssen verletzt passen. Heiko Westermann vom Hamburger SV könnte deshalb in der Defensive nach zwei Jahren Pause sein Comeback geben. Allein der schwer erkämpfte Sieg zuletzt gegen Österreich sollte den Deutschen Warnung genug sein. Zumal Irland ohnehin nicht der Lieblingsgegner des dreimaligen Weltmeisters zu sein scheint, wie die Vergleiche der jüngeren Vergangenheit unter Beweis stellen. 2006 und 2007 standen sich Deutsche und Iren in der Ausscheidung für die EM 2008 gegenüber:

“Man muss natürlich auch sehen, dass Irland kein leichtes Pflaster ist. Beim letzten Mal haben wir zum Beispiel gegen Irland in der Qualifikation dort nur 0:0 gespielt, zu Hause war es ein 1:0 durch ein Freistoßtor”, erinnert sich Oliver Bierhoff, Manager der DFB-Elf.

In Gruppe F sind unterdessen alle Blicke auf das Topspiel zwischen Portugal und Russland gerichtet. Beide Mannschaften haben in bislang zwei Partien zwei Siege gefeiert – in Moskau geht es am Freitag um die Tabellenspitze. Portugal baut voll auf Cristano Ronaldo, obwohl der sich mit einer Schulterverletzung herumschlägt. Doch auf seinen Superstar will Trainer Paulo Bento verständlicherweise nur ungern verzichten.