Eilmeldung

Eilmeldung

Ashley Cole begnadigt

Sie lesen gerade:

Ashley Cole begnadigt

Schriftgrösse Aa Aa

Pünktlich vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen San Marino hat Englands Verteidiger Ashley Cole einer schwelenden Affäre den Wind aus den Segeln genommen und sich förmlich beim englischen Fußballverband entschuldigt. Cole hatte die FA per Twitter “als einen Haufen Deppen” bezeichnet, nachdem ihm im Bericht anlässlich der Strafe John Terrys eine falsche Aussage unterstellt worden war. Die FA begnadigte den Verteidiger, nachdem dieser sich mit Verbandschef David Bernstein am Telefon ausgesprochen hatte.

“Keiner, der nur ein bisschen fair ist, kann Ashleys Hingabe zur englischen Nationalmannschaft in Frage stellen. Und deshalb ist seine Reue umso größer, weil er verstanden hat, dass er seine Stellung aufs Spiel gesetzt hat. Ich bin froh, dass es nicht so weit gekommen ist”, kommentierte Englands Nationalcoach Roy Hodgson.