Eilmeldung

Eilmeldung

Video schockt Italien: Zehnjähriger handgreiflich dem Vater zugeführt

Sie lesen gerade:

Video schockt Italien: Zehnjähriger handgreiflich dem Vater zugeführt

Schriftgrösse Aa Aa

In Norditalien haben Polizisten spektakulär einen zehnjährigen Jungen bei seiner Schule ergriffen. Ein Gericht hatte den Jungen dem Vater zugesprochen, die Familie der Mutter eine Übergabe mehr als einmal verweigert. Mehr als 70000 Menschen haben sich innerhalb eines Tages auf Video angesehen, wie das Kind bei seiner Schule in Cittadella bei Padua von Zivilbeamten an Händen und Füßen gepackt und weggebracht wird.

Der Junge schreit, die Tante schreit und filmt.

Jetzt ist das Kind nach Jahren des Streits beim Vater, sie hätten zu Mittag gegessen, sagt der, Playstation gespielt und dann habe er das Kind nach dem Abendessen ins Bett gebracht.

Der Chef der landesweiten italienischen Polizei hat “zutiefst bedauert”, wie die Sache gelaufen ist.

Der Innenstaatssekretär sucht nach Worten, um den Vorfall zu erklären.

Mit ANSA, EFE