Eilmeldung

Eilmeldung

Mauretanischer Präsident angeschossen

Sie lesen gerade:

Mauretanischer Präsident angeschossen

Schriftgrösse Aa Aa

Mauretaniens Präsident Mohamed Ould Abdel Aziz ist verletzt worden. Eine Einheit der Armee hatte auf seinen Konvoi geschossen. Die Regierung meldete, es handele sich um ein “Versehen”. Ein Sprecher des Militärs sprach hingegen von einem “gezielten Angriff” auf den Präsidenten.

Abdel Aziz ist nach offiziellen Angaben wieder in guter Verfassung und für weitere Behandlungen nach Paris gereist.

Der 55-Jährige kam 2008 durch einen Militärputsch an die Macht, ein Jahr später wurde er offiziell zum Präsidenten des nordwestafrikanischen Landes gewählt. Er ist in seiner Heimat äußerst umstritten, Kritiker werfen ihm eine despotische Führung vor.

Seit Abdel Aziz im Amt ist, geht seine Armee verstärkt gegen die Terrorgruppe al-Qaida im Maghreb (AQMI) vor. Die Islamisten haben schon mehrfach gedroht, ihn zu töten.