Eilmeldung

Eilmeldung

Wahl in Montenegro: Sozialisten liegen vorne

Sie lesen gerade:

Wahl in Montenegro: Sozialisten liegen vorne

Schriftgrösse Aa Aa

Die regierenden Sozialisten haben nach
ersten Prognosen die Parlamentswahl in Montenegro gewonnen. Die seit über 20 Jahren dominierende Partei der Sozialisten (DPS) hat demnach zwischen 46 und 47 Prozent der Stimmen erzielt.

Montenegro ist offizieller EU-Beitrittskandidat. Wenn sich der Sieg der DPS unter Milo Djukanovic bestätigt, wird sie die Verhandlungen mit Brüssel führen.

Am Urnengang nahmen 13 Bündnisse und Parteien teil. Minderheitenparteien soll der Sprung ins Parlament durch ein im Vorjahr erlassenes Gesetz erleichtert werden.

Die Wahlbeteiligung war ähnlich hoch wie bei der letzten Abstimmung, als zwei Drittel der Wähler ihre Stimme abgegeben hatten.