Eilmeldung

Eilmeldung

Panama liebäugelt mit dem Euro

Sie lesen gerade:

Panama liebäugelt mit dem Euro

Schriftgrösse Aa Aa

Panama überlegt, den Euro als weitere Währung neben dem Dollar einzuführen. Das hat der Präsident des Landes Ricardo Martinelli bei seinem ersten offiziellen Besuch in Deutschland erklärt. Im Gespräch mit der deutschen Kanzlerin Angela Merkel betonte Martinelli, dass er trotz der Krise großes Vertrauen in den Euro habe: “In Panama ist der US-Dollar ein legales Zahlungsmittel und ich habe der Kanzlerin gesagt, dass wir den Euro als weiteres legales Zahlungsmittel einführen wollen, dass wir Maßnahmen setzen wollen, damit der Euro in Panama akzeptiert wird. Wir wären wahrscheinlich das einzige Land in der Welt mit zwei Währungen, dem Euro und dem Dollar.”

Die Eurokrise macht Martinelli wenig Sorgen. Er vertraue der deutschen und der europäischen Wirtschaft, sagte er, und: er sei sicher, dass die gegenwärtigen Schwierigkeiten überwunden werden könnten.