Eilmeldung

Eilmeldung

Sie lesen gerade:

MODA Lisboa: Mode auf portugiesisch


Kultur

MODA Lisboa: Mode auf portugiesisch

19 portugiesische Designer haben ihre Sommerkollektionen für 2013 bei der Lissaboner Fashion Week “MODA Lisboa” vorgestellt.

Ricardo Pretos Kollektion ist eine romantische Interpretation des Frühlings. Die Silhouetten lang, geometrische Formen, klare Konturen. Die Farben: rot, weiß, grün, orange.

Filipe Faisca ließ sich von den 1960ern inspirieren, das Klassische ans Limit führen. Eine feminine Kollektion, mit einzigartigen Mustern, edlen Materialien. Die Farben: beige, taupe, orange, blau, navy, schwarz.

Ein feines Parfum ist ein Gemisch aus Düften, die miteinander harmonieren und den perfekten Duft erschaffen. So ist die Sommer Kollektion 2013 von Miguel Vieira, ein Gemisch aus Farben, Design und Details.

Miguel Vieira:
“Parfum ist das Thema dieser Kollektion. Über allem steht die Suche nach exotischen Vögeln im Wald, oder noch schöneren Plätzen.”

Der jugoslawische Comicbuch Illustrator Enki Bilal ist die Inspiration hinter dem femininen Charakter der Sommerkollektion von Aleksandar Protic. Er würdigt damit den Helden in uns allen. Leder, Seide und Leinen in den Farben schwarz, braun, gold, silber und weiß.

Nuno Gama ehrt den urbanen Adel. Die Monarchen der Straße rufen eine Kraft wach und kämpfen jede Schlacht mit Geschmack, Maskulinität und Zuversicht. Die maskuline Physis wird stets akzentuiert. Leuchtende und matte Wolle und Baumwolle. Diese natürlichen Materialien werden mit Neuem kombiniert. Die Farben: schwarz und weiß, vermischt mit navy und Puder-blau.

Auswahl der Redaktion

Nächster Artikel
Chatten mit Klima-KIC-Studenten

generation-y

Chatten mit Klima-KIC-Studenten