Eilmeldung

Eilmeldung

Chinesische Mafia-Bande in Spanien gefasst

Sie lesen gerade:

Chinesische Mafia-Bande in Spanien gefasst

Schriftgrösse Aa Aa

Bei landesweiten Razzien gegen chinesische
Mafia-Banden hat die spanische Polizei zahlreiche Verdächtige festgenommen.

Der zuständige Ermittlungsrichter stellte mehr als 100 Haftbefehle wegen des Verdachts der Geldwäsche, der Erpressung, des illegalen Glücksspiels, der Prostitution und der Bestechung aus.

Der zuständige Staatsanwalt meint:“Die Mitglieder dieser Mafiabande haben sich persönlich bereichert und das Geld nach China geschafft.”

Die Festgenommenen stammten überwiegend aus China. Sie sollen Hunderte von Millionen Euro gewaschen haben.

Auch ein spanischer Pornostar soll in die Aktivitäten der Mafia-Banden verwickelt sein. Die Beschuldigten sollen illegal erwirtschaftete Gelder nach China geschafft oder in Steueroasen transferiert haben.

Die Polizeiaktion soll eine der größten dieser Art in der spanischen Kriminalgeschichte gewesen sein.

—-
Wie die Polizei weiter mitteilte, wurden bei der Operation mehr als 60 Gesuchte in Madrid, Barcelona und anderen spanischen Städten dingfest gemacht.