Eilmeldung

Eilmeldung

Luftangriff auf syrische Rebellenhochburg

Sie lesen gerade:

Luftangriff auf syrische Rebellenhochburg

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Luftangriff auf die syrische Rebellenhochburg Maaret al-Numan sind am Donnerstag zahlreiche Menschen getötet worden. Unter den Opfern sollen sich auch viele Kinder befinden, berichtet ein Arzt. Die syrischen Rebellen hatten die strategisch wichtige Stadt Anfang des Monats erobert.

Die heftigsten Kämpfe zwischen Regierungstruppen und Rebellen tobten am Donnerstag im Umland von Damaskus und in der Provinz Idlib an der Grenze zur Türkei. Mehrere Dörfer an der Grenze wurden wieder von Artillerie beschossen.

Der Syrien-Sondergesandte Lakhdar Brahimi will am Wochenende noch einmal in Damaskus vorsprechen. Einen konkreten Friedensplan wird er aber nicht im Gepäck haben. Die syrische Regierung erklärte erstmals, die gegen das Land verhängten Sanktionen zeigten Wirkung. Sie aber nicht die Führungsriege, sondern das Volk.