Eilmeldung

Eilmeldung

Musikalisches Eheversprechen von Kimbra

Sie lesen gerade:

Musikalisches Eheversprechen von Kimbra

Schriftgrösse Aa Aa

“Vows” – Eheversprechen – ist der Titel des Debütalbums der neuseeländischen Künstlerin Kimbra. Die Sängerin, Songschreiberin und Gitarristin hat gerade ihr Album mit sechs neuen Songs herausgebracht.

“Vows” wurde in Australien und Neuseeland mit Platin ausgezeichnet.

Kimbra:
“Kunst kann uns bewegen, unser Denken verändern, uns provozieren. Vielleicht sogar dafür sorgen, dass wir uns manchmal unwohl fühlen. Und dann wieder unglaublich gut. Diese Art von Musik möchte ich machen. Und ich denke wirklich nicht viel darüber nach, wohin mich das in meiner Karriere führen könnte.”

“Come into my Head” wurde als sechste Singleauskopplung des Albums zusammen mit einem Musikvideo im September veröffentlicht. Kimbra, deren Musik Jazz-, Pop- und Rockelemente vereint, tourt gerade durch die USA. Die meisten Konzerte sind ausverkauft.

Kimbra:
“Im Tourbus sitze ich oft da und tippe Ideen in meinen Laptop. Beats oder Melodien, die mir einfallen. Und ich nehme sie dann auf. Als nächstes brauche ich dann wieder etwas mehr Beständigkeit, um das Gesammelte zu sichten und die Ideen weiterzuentwickeln. Aber da sind auf jeden Fall einige spannende Sachen dabei.”

Nach ihrer Tour durch die USA und Kanada wird Kimbra im Winter dann in Australien unterwegs sein, um dort ihr Debütalbum “Vows” zu promoten.