Eilmeldung

Eilmeldung

Zum Auftakt des EU-Gipfels: Kontroverse Themen und Brüsseler Spitzen

Sie lesen gerade:

Zum Auftakt des EU-Gipfels: Kontroverse Themen und Brüsseler Spitzen

Schriftgrösse Aa Aa

 
In Brüssel beginnt der Gipfel der 27 EU-Staats-und Regierungschefs – der 22. seit Beginn der Schuldenkrise. Viel tun, sagt die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die kontroversen Gesprächsthemen:
 
Der Zeitplan für eine gemeinsame Bankenaufsicht spaltet das deutsch-französische Tandem und deren jeweilige Verbündete im Norden
und Süden der Europäischen Union. Frankreichs Staatspräsident François Hollande pocht auf schnelle Entscheidungen, Merkel (CDU) bremst. Denn damit sind Hilfs-Milliarden für marode Banken aus der Kasse des Rettungsschirms ESM verbunden.
 
Hollande will auch eine gemeinsame
Schuldenpolitik, Stichwort “Euro-Bonds”. Merkel wiederum einen “Super-Währungskommissar”
mit einem starken Durchgriffsrecht gegenüber
nationalen Haushalten. Wie gesagt –
viel zu tun.
 
 
mit dpa, Reuters