Eilmeldung

Eilmeldung

Schülerstreiks in Spanien

Sie lesen gerade:

Schülerstreiks in Spanien

Schriftgrösse Aa Aa

In zahlreichen spanischen Städten haben tausende Schüler und Studenten gegen Milliardenkürzungen im Bildungssektor protestiert. “Das Geld der Bänker für die Schulen der Arbeiter”, skandierten die Demonstranten. Zur Protestaktion mit dreitägigem Schüler- und Studentenstreik hatte der Verband der Elternbeiräte aufgerufen. Seit 2010 wurde der Bildungsetat um fünf Milliarden Euro gekürzt. Vergangenen Monat stellte Spaniens Regierung den knappsten Haushalt aller Zeiten vor. Damit will Madrid das Staatsdefizit in den Griff bekommen. Doch wegen der Rekord-Jugendarbeitslosigkeit und düstere Perspektiven protestieren immer mehr Menschen.

Viele der Demonstranten trugen grüne T-Shirts. Die Farbe gilt als Symbol der Proteste gegen den Sparkurs der konservativen Regierung. Diese will wegen der Wirtschaftskrise im Land bis 2014 insgesamt 150 Milliarden Euro einsparen.