Eilmeldung

Eilmeldung

Bewegung im Atomstreit zwischen USA und Iran?

Sie lesen gerade:

Bewegung im Atomstreit zwischen USA und Iran?

Schriftgrösse Aa Aa

Gibt es Bewegung im Atomstreit zwischen den USA und dem Iran? Die New York Times hatte am Samstag berichtet, beide Parteien seien nach der Präsidentschaftswahl in den USA bereit zu direkten Gesprächen. Von amerikanischer Seite wurde diese Meldung umgehend dementiert. Auch aus Teheran hieß es nun, Pläne für direkte Gespräche gäbe es nicht. Was im Hintergrund aber wirklich geschieht, darüber darf gemutmaßt werden. Auch Israel würde Einzelgesprächen begrüßen.

“Die Sanktionen gegen den Iran sind sicher sehr schwerwiegend und sehr effektiv. Wenn der Iran nun aufgrund dieser Sanktionen verhandeln will, ist das positiv. Aber wirklich von Bedeutung wäre natürlich nur das Ergebnis solcher Gespräche.”, so Israels Finanzminister Steinitz.

Ein, am heutigen Sonntag veröffentlicher Artikel einer offiziellen iranischen Zeitung macht diese heftigen Sanktionen zum Thema. Darin heißt es, das Leben von sechs Millionen Iranern sei durch sie bedroht. Vor allem kranke Menschen seien betroffen, da die notwendigen Medikamente fehlten. Die EU hatte erst vergangene Woche neue Sanktionen gegen den Iran beschlossen, um Teheran zu Verhandlungen zu bewegen.