Eilmeldung

Eilmeldung

Protest gegen Fluglärm am Frankfurter Flughafen

Sie lesen gerade:

Protest gegen Fluglärm am Frankfurter Flughafen

Schriftgrösse Aa Aa

Mit viel Getöse haben mehrere tausend Menschen an diesem Sonntag gegen den Fluglärm am Frankfurter Flughafen protestiert. Die Wut der Demonstranten, die unter anderem Plakate mit der Aufschrift “Schwarzer Sonntag” in die Höhe hielten, richtet sich gegen die neue Startbahn. Diese vierte Bahn wurde vor einem Jahr in Betrieb genommen und hat die Lärmbelästigung im Süden von Frankfurt enorm erhöht. Von 5 Uhr morgens bis 23 Uhr abends starten und landen dort Flugzeuge fast im Minutentakt. Viele der Demonstranten waren aus Mainz angereist. Die 15 Kilometer von Frankfurt gelegene Stadt liegt mitten in der Einflugschneise der neuen Startbahn. Die Bewohner dieses Gebiets beklagen neben dem Lärm auch, dass ihre Häuser an Wert verloren haben.