Eilmeldung

Eilmeldung

Isländer wollen neue Verfassung

Sie lesen gerade:

Isländer wollen neue Verfassung

Schriftgrösse Aa Aa

Die Isländer haben sich in einem Referendum für eine Änderung der Verfassung ausgesprochen. Rund zwei Drittel der Abstimmenden sprachen sich für den Entwurf aus, den 25 Bürger auf Grund von Vorschlägen aus der Bevölkerung ausgearbeitet hatten. Der Wunsch nach einer Verfassungsänderung war eine Reaktion auf den Zusammenbruch der isländischen Banken im Herbst 2008.

An der Volksabstimmung beteiligte sich aber nur knapp die Hälfte der Wahlberechtigten. Außerdem sprachen sie sich für eine stärkere Beteiligung der Bevölkerung, eine Beschneidung der Befugnisse der Regierung und eine größere Kontrolle der natürlichen Ressourcen aus. Das Referendum hat nur beratenden Charakter. Wann und wie das Ergebnis vom isländischen Parlament umgesetzt wird, gilt als völlig offen.