Eilmeldung

Eilmeldung

Mann zückt Messer bei Wahlkampf von Finnlands Regierungschef

Sie lesen gerade:

Mann zückt Messer bei Wahlkampf von Finnlands Regierungschef

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Mann hat bei einem Wahlkampf-Rundgang des finnischen Ministerpräsidenten Jyrki Katainen in Turku ein Messer gezückt.

Wie der Rundfunksender YLE berichtete, konnten Sicherheitskräfte den Angreifer rechtzeitig übermannen und festnehmen.

Katainen (41) war vor den Kommunalwahlen am Montag für seine konservative Partei in der südwestfinnischen Stadt unterwegs, als in der Fußgängerzone vor dem Universitätsgebäude ein Mann sein Messer zog.

Er ließ es allerdings unmittelbar vor Katainen fallen. Die Polizei bestätigte der Zeitung “Helsingin Sanomat” die Festnahme, machte aber keine Angaben über die Motive. Katainen setzte nach kurzer Pause die Wahlkampfaktivitäten fort.

(DPA)