Eilmeldung

Eilmeldung

Alarm: Hurrikan Sandy wirbelt durch die Karibik

Sie lesen gerade:

Alarm: Hurrikan Sandy wirbelt durch die Karibik

Schriftgrösse Aa Aa

Der Tropensturm Sandy in der Karibik hat sich zu einem Hurrikan der Kategorie 1 verstärkt und bewegt sich auf die Insel Jamaika zu. Dort herrschte Alarm, die Bewohner wurden aufgefordert, Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Vor allem wegen des starken Regens sei in den Bergen mit Erdrutschen zu rechnen, hieß es von den Behörden. Viele Menschen strömten in die Supermärkte und Einkaufszentren, um sich vor Sandys Eintreffen noch mit einigen wichtigen Dingen einzudecken.

Eine Frau sagte: “Sandy kommt ja nur zu Besuch, sie bleibt nicht lange. Ich stelle bloß sicher, dass ich bereit bin, falls sie sich umentscheidet und ein paar Wochen bleiben will. Also, jeder soll sich vorbereiten, denn Sandy spielt nicht.”

Ein anderer Kunde meinte: “Ich lege Vorräte an und bereite mein Haus auf das Schlimmste vor.”

Nach Berechnungen der Meteorologen wird “Sandy” im weiteren Verlauf in Hurrikanstärke über Jamaika fegen, dann soll er auf Kuba und die Bahamas treffen, so das Nationale Hurrikan-Zentrum in den USA.

Auch in Kuba herrschte Alarm, es regnete und die Menschen bereiteten sich auf noch größere Wassermassen vor. Unter anderem reinigten sie Bäche und Abwasserkanäle von Unrat, um ein ungehindertes Fließen zu gewährleisten.