Eilmeldung

Eilmeldung

Champions League: Arbeitssieg für den FC Bayern

Sie lesen gerade:

Champions League: Arbeitssieg für den FC Bayern

Schriftgrösse Aa Aa

Shakhtar Donetsk schaffte die Überraschung in Gruppe E am dritten Spieltag der Champions League. Mit 3:1 schlugen die Ukrainer Titelverteidiger FC Chelsea.
Im zweiten Spiel der Gruppe trennten sich der FC Nordsjaelland aus Dänemark und Juventus Turin 1:1.

Dank eines von Thomas Müller verwandelten Foulelfmeters gewann der FC Bayern München beim OSC Lille mit 1:0. Der deutsche Rekordmeister steht auf dem dritten Platz in Gruppe F. Tabellenführer ist Valencia nach dem 3:0 gegen Borissov.

Erst in der 95. Minute schaffte der FC Barcelona den 2:1-Siegtreffer gegen Celtic Glasgow. Jordi Alba netzte ein, zuvor traf Andres Iniesta.
Die zweite Begegnung in Gruppe G entschied Spartak Moskau mit 2:1 gegen Benfica Lissabon für sich.

Mit zwei Toren geriet Manchester United gegen Sporting Braga in Rückstand, doch am Ende jubelten die Engländer. Auch dank eines Mexikaners: Javier Hernandez traf zweimal.
Keinen Sieger gab es in der Partie zwischen Galatasaray und CFR Cluj: 1:1.