Eilmeldung

Eilmeldung

Champions League: Erfolgreiche Bundesligisten

Sie lesen gerade:

Champions League: Erfolgreiche Bundesligisten

Schriftgrösse Aa Aa

Zlatan Ibrahimovic und Jérémy Ménez schossen Paris St.-Germain zum 2:0-Sieg in Zagreb am dritten Spieltag der Champions League.
PSG ist Zweiter in Gruppe A, hinter dem FC Porto, der gegen Dynamo Kiew mit 3:2 gewann.

Auswärtssieg für den FC Schalke 04 beim FC Arsenal. Klaas Jan Huntelaar und Ibrahim Afellay trafen für die Königsblauen, die damit die Tabellenführung in Gruppe B übernahmen.
Auch im zweiten Spiel gab es einen Sieg in der Fremde: Olympiakos bezwang Montpellier mit 2:1.

Der FC Málaga ist in Gruppe C nach dem 1:0 über den AC Mailand weiterhin ohne Punkt- und Torverlust. Joaquín verschoss erst einen Strafstoß, fand aber später doch noch das Tor.
In der zweiten Partie hielt Zenit St. Petersburg den RSC Anderlecht mit 1:0 auf Distanz.

Mit einem verdienten Sieg über Real Madrid sicherte sich Borussia Dortmund die nächsten drei Punkte und Platz eins in Gruppe D. Robert Lewandowski und Marcel Schmelzer waren Dortmunds Torschützen, Cristiano Ronaldo traf für Real.
Ajax Amsterdam setzte sich unterdessen mit 3:1 gegen Manchester City durch.