Eilmeldung

Eilmeldung

Festnahmen nach Angriff auf Radiomoderator

Sie lesen gerade:

Festnahmen nach Angriff auf Radiomoderator

Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem Attentat auf einen Radiomoderator in Bolivien sind drei Verdächtige festgenommen worden. Fernando Vidal war während seiner Sendung mit einem Molotow-Cocktail angegriffen und schwer verletzt worden.

Der 70-Jährige interviewte gerade zwei Gäste zum Thema Korruption in der bolivianischen Zollbehörde, als die Angreifer das Studio stürmten.

Vidal erlitt Verbrennungen zweiten Grades. Sein Zustand ist stabil. Er dankte seinen Freunden und Kollegen für ihre Solidarität. Er bat sie darum, die Arbeit fortzuführen, um die Wahrheit ans Licht zu bringen.

Vidal ist der frühere Bürgermeister der südlichen Grenzstadt Yacuiba und kämpft in seiner Sendung gegen Korruption. Die Stadt liegt auf der Route von Kokain-Schmugglern.