Eilmeldung

Eilmeldung

Frankreich sichert Schutz der Juden zu

Sie lesen gerade:

Frankreich sichert Schutz der Juden zu

Schriftgrösse Aa Aa

Frankreichs Präsident François Hollande hat zum Kampf gegen Antisemitismus aufgerufen. Bei einem Besuch des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu bezeichnete er den Schutz der Juden als “nationale Aufgabe.” Anlass war die Gedenkveranstaltung in Toulouse für die jüdischen Opfer einer Attentatsserie vom März.

Hollande erklärte: “Die Juden in Frankreich sollen wissen, dass die Republik alles dafür tun wird, um sie zu schützen. Die Garantie ihrer Sicherheit ist eine nationale Angelegenheit und nicht nur die der Juden, sondern aller Franzosen. In erster Linie müssen wir die Schulen schützen. Kein Kind soll Angst haben, weil es zur Schule geht.”

Netanjahu warnte vor einer neuen Bedrohung von radikalisierten Jugendlichen aus gewalttätigen Vierteln. Er sagte: “Ich bin aus Jerusalem gekommen, der ewigen Hauptstadt der Menschen von Israel – um denjenigen, die uns Unglück wünschen, eine klare Botschaft zu senden: Das Volk Israel lebt. Lassen Sie uns singen: Israel wird leben!”

Der französische Islamist Mohamed Merah hatte neben drei Soldaten drei jüdische Kinder und einen Religionslehrer erschossen. Medienberichten zufolge hätten die Morde verhindert werden können, wenn der Geheimdienst nicht geschlampert hätte.