Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Tod beim Halloween: Madrid trauert


Spanien

Tod beim Halloween: Madrid trauert

Nach dem tödlichen Zwischenfall bei einer Halloween-Party in Madrid hat die Stadt heute einen Trauertag ausgerufen. Bei der Party in einer Sporthalle waren am frühen Donnerstagmorgen drei Frauen zu Tode getrampelt und zwei weitere schwer verletzt worden, als eine Panik ausbrach. Auslöser dafür waren vermutlich ein bengalisches Feuer und Knallkörper. Die Polizei ermittelt. Die Halle war nach Angaben des Veranstalters nicht überfüllt. Partygäste am anderen Ende des Raumes wollen von der Panik und dem tragischen Ende nichts mitbekommen haben. Die Veranstaltung war danach fortgesetzt worden.

Lesen Sie auch: Massenpanik auf Madrider Halloween-Party

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Wahlkampf nach Sandy wieder in vollem Gange