Eilmeldung

Eilmeldung

Auslieferung französischer Separatistin an Spanien schlägt hohe Wellen

Sie lesen gerade:

Auslieferung französischer Separatistin an Spanien schlägt hohe Wellen

Schriftgrösse Aa Aa

Die Auslieferung einer französisch-baskischen Separatistin an Spanien hat in Frankreich für Polemik gesorgt. Die Frau, Mitglied der in Spanien verbotenen, in Frankreich aber zugelassenen Batasuna-Partei, war bei einer Straßenkontrolle festgenommen und auf Grund eines Europäischen Haftbefehls ausgeliefert worden. Spanien wirft ihr Beteiligung an einer terroristischen Vereinigung vor.

Der französische Innenminister Manuel Valls wehrte sich gegen Kritik, grünes Licht für die Auslieferung gegeben zu haben – es sei ein reine Justizangelegenheit, auf die er keinen Einfluss gehabt habe. Aus allen Parteien, Gewerkschaften und der Menschenrechtsliga kam die Frage, warum Frankreich so pflichtschuldig auf Spaniens Auslieferungsgesuch reagierte.