Eilmeldung

Eilmeldung

Bo Xilai ins Abseits

Sie lesen gerade:

Bo Xilai ins Abseits

Schriftgrösse Aa Aa

Vor dem Führungswechsel in China hat die Kommunistische Partei einen Schlussstrich unter die jüngsten internen Korruptionsskandale gezogen.

Das Zentralkomitee in Peking billigte den Parteiausschluss des wegen Korruptionsvorwürfen entmachteten Spitzenpolitikers Bo Xilai.

Die 365 Mitglieder bereiteten auch den Donnerstag beginnenden Parteitag und den geplanten Generationswechsel in der Führung vor.