Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Die Türkei ist dem Ramsch-Status los


wirtschaft

Die Türkei ist dem Ramsch-Status los

Türkische Staatsanleihen werden nicht mehr als Ramsch bewertet – jedenfalls wenn es nach der US-Ratingagentur Fitch geht. Diese stufte die Bonität für lang laufende Papiere in fremden Währungen um eine Note auf Triple B minus herauf, jene für Anleihen in der türkischen Lira sogar um zwei Noten auf Triple-B. Die Anleihen gelten damit als durchschnittlich gute Anlage. Den so genannten „Investment Grade“-Status hatte die Türkei zuletzt 1994.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

wirtschaft

"Wettbewerbsschock" für Frankreichs Wirtschaft