Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Golf: 14-jähriger Chinese startet bei US-Masters


Sport

Golf: 14-jähriger Chinese startet bei US-Masters

Damit wird er in die Golf-Geschichte eingehen: Der 14-jährige Chinese Guan Tianlang hat sich als bisher jüngster Spieler für das US-Masters in Augusta qualifiziert. Der Nachwuchs-Golfer sicherte sich mit seinem Sieg bei den Asien-Pazifik-Amateurmeisterschaften in Thailand den Startplatz im Augusta National Golf Club.

Guan Tianlang beendete den letzten Tag in Bangkok mit einer 71er Runde, 1 unter Par. In der Gesamtwertung gewann er mit einem Schlag Vorsprung vor dem Taiwanesen Pan Chung-Tseng. Guan gilt nun als neue Golfsensation in Asien. Im April war er bei der China-Open in Tianjin bereits jüngster Spieler aller Zeiten auf der Europatour.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

Sport

"Run anyway-lauft trotzdem"