Eilmeldung

Eilmeldung

USA: Obama gratuliert Romney zu "beherztem Wahlkampf"

Sie lesen gerade:

USA: Obama gratuliert Romney zu "beherztem Wahlkampf"

Schriftgrösse Aa Aa

Der amtierende Präsident Barack Obama ist am Wahltag in seiner Heimatstadt Chicago geblieben. Dort besuchte er ein Wahlkampfbüro. Bei dem Besuch gratulierte er seinem republikanischen Herausforderer Mitt Romney zu dessen “beherzten Wahlkampf”. “Ich weiß, dass seine Anhänger genauso engagiert und genauso enthusiastisch sind und heute genauso hart arbeiten”, so der Präsident. Obama bedankte sich außerdem noch einmal bei seinen Anhängern für ihre freiwillige Arbeit.

Der US-Präsident hatte am Montag seinen letzten Wahlkampfauftritt in Iowa absolviert. Allerdings hat er am Dienstag einen Zwischenstopp im noblen Fairmont Hotel in Chicago eingelegt – um TV-Interviews zu geben. In der ersten Runde sind zehn Lokalsender dran, u.a. aus Iowa, Ohio, Wisconsin, Florida, Colorado und Nevada. All diese Sender kommen aus entscheidenden Swing States.