Eilmeldung

Eilmeldung

Die USA feiern ihren alten und neuen Präsidenten - Stimmen aus New York

Sie lesen gerade:

Die USA feiern ihren alten und neuen Präsidenten - Stimmen aus New York

Schriftgrösse Aa Aa

Im vom Sturm Sandy gezeichneten New York wird auch am Tag nach der Abstimmung Obamas Sieg gefeiert. Nachdem Fernsehsender den Demokraten zum Sieger kürten, gab es auf dem Times Square Jubel und Applaus.

Die Titelseiten der Zeitungen kennen nur ein Thema. Doch sie bleiben kritisch. Die New York Times kommentiert etwa: “Präsident Obamas Wiederwahl ist kein Zeichen dafür, dass eine gespaltene Nation wieder vereint wurde.”

Auf der Straße dominiert jedoch der Jubel: “Ich möchte einfach, dass er das, was er begonnen hat, auch fertig macht. Als er anfing, hatte er eine schwere Aufgabe vor sich. Jetzt kann er sie zu Ende bringen und viele seiner Versprechen erfüllen, die er vor vier Jahren gemacht hat.”

Eine andere Passantin sagt: “Die Gesundheitsreform muss weitergehen, das ist mir wirklich wichtig. Er hat die Geburtenkontrolle und die Verhütung kostenlos gemacht. Das sind wichtige Dinge.”