Eilmeldung

Sie lesen gerade:

"Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger" - eine fantastische Überlebensgeschichte


cinema

"Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger" - eine fantastische Überlebensgeschichte

Mit Unterstützung von

Das jüngste Werk von Regisseur Ang Lee ist viellleicht auch sein ehrgeizigstes: Mit “Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger” wagte er sich an den als “unverfilmbar” geltenden gleichnamigen Roman von Yann Martel. Vier Jahre arbeitete der taiwanesische Filmemacher an der abenteuerlichen Überlebensgeschichte des Jungen Pi.

Lee pickte sich den 17-jährigen Haupdarsteller Suraj Sharma aus 3000 Bewerbern heraus. Ein Großteil des Films wurde in Taiwan gedreht. Ang Lee arbeitete mit einem Team aus 150 Leuten aus der ganzen Welt, darunter Experten für 3D, Animation und visueller Kunst.

Der Film startet in deutschsprachigen Ländern am 26. Dezember 2012.

Auswahl der Redaktion

Nächster Artikel

cinema

The Central Park Five