Eilmeldung

Eilmeldung

Jahrelange Haft für betrügerischen Geigenhändler

Sie lesen gerade:

Jahrelange Haft für betrügerischen Geigenhändler

Schriftgrösse Aa Aa

Ein berühmter deutscher Geigenhändler ist in Wien zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Dieter Machold handelte weltweit mit kostbaren
historischen Instrumenten und war einer der ganz Großen der Branche, bekam dann aber Geldprobleme.

Daher unterschlug er zum Beispiel Geigen, die ihm zum Verkauf anvertraut waren. Banken diente er als Sicherheit für hohe Kredite angebliche Edelinstrumente an, die aber wertlos waren.

Machold hatte sich in Österreich über Jahre ein Luxusleben aufgebaut. Dazu gehörte ein Schloss in
der Nähe von Wien ebenso wie ein Rolls-Royce und weitere wertvolle Autos.

Seine Ex-Frau und deren Mutter bekamen je ein Jahr
Haft auf Bewährung, weil sie ihm bei seinen Betrügereien geholfen hatten.