Skip to main content

|

Der französische Autobauer PSA Peugeot Citroen und der US-Hersteller General Motors haben ihre Gespräche über eine Vertiefung ihrer Allianz offenbar gestoppt.

Insidern zufolge sei der Deal mit OPEL vorerst auf Eis gelegt, weil Frankreich Peugeot finanziell unter die Arme greift,- dafür aber Jobgarantien verlangt hatte.

Ein fälliger Jobabbau könne aber nicht allein der deutschen Seite zugemutet werden, hieß es.

Copyright © 2014 euronews

Mehr dazu:
|

Login
Bitte tragen Sie Ihre Logindaten ein