Skip to main content

|

Die Nationalmannschaften beendeten das Jahr mit Freundschaftsspielen, auch wenn es diesen Begriff für ein Duell zwischen Deutschland und den Niederlanden eigentlich nicht gibt.
Die Erzrivalen trennten sich in Amsterdam torlos. Beide Teams waren ersatzgeschwächt und boten eine insgesamt enttäuschende Begegnung.
Roman Neustädter vom FC Schalke 04 feierte sein Länderspieldebüt für Deutschland.

Österreich unterlag der Elfenbeinküste in Linz mit 0:3, die Schweiz schlug Tunesien mit 2:1.

Die französische Nationalmannschaft kam zum Abschluss zu einem 2:1-Auswärtssieg gegen Italien.
Stephan El Shaarawy brachte Italien in Front, Mathieu Valbuena und Bafétimbi Gomis drehten die Partie zugunsten von “les Bleus”.

Zur Eröffnung der Friends Arena in Stockholm zog Zlatan Ibrahimovic die ganze große Show im Spiel zwischen Schweden und England ab. Der Stürmerstar erzielte alle Treffer für die Gastgeber beim 4:2-Erfolg, darunter ein sehenswerter Fallrückzieher.

Die Türkei und Dänemark trennten sich in Istanbul 1:1. Nicklas Bendtner traf für die Dänen, Mevlut Erdinc glich für die Gastgeber aus.

Copyright © 2014 euronews

Mehr dazu:
|

Login
Bitte tragen Sie Ihre Logindaten ein