Eilmeldung

Eilmeldung

Abbas kritisiert Anschläge im Gaza-Streifen

Sie lesen gerade:

Abbas kritisiert Anschläge im Gaza-Streifen

Schriftgrösse Aa Aa

Der Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat heute ein Statement zur Situation im Nahen Osten gegeben. Am Donnerstag hat er seine Europareise abgebrochen, da die Gewalt im Gazastreifen weiter zugenommen hat.

Die radikal-islamische Hamas hat den Raketenbeschuss fortgesetzt. Am späten Nachmittag schlugen Raketen in Jerusalem ein. Es war das erste Mal seit Beginn der Militärinitiative im Gaza-Streifen, dass die Stadt Angriffsziel der Hamas wurde. Abbas verurteilte die Angriffe:

“Die Ausschreitungen heute haben sich gegen alle Palästinenser gerichtet, gegen unsere ganze Nation. Es war keine Attacke gegen die Hamas, die Angriffe richten sich gegen alle von uns. Doch dieser schwierigen Tage lassen uns nur noch härter an einer Aussöhnung und Vereinigung im Angesicht des Feindes arbeiten.”