Eilmeldung

Eilmeldung

Ägyptens Regierungschef besucht Gazastreifen

Sie lesen gerade:

Ägyptens Regierungschef besucht Gazastreifen

Schriftgrösse Aa Aa

Ägyptens Regierungschef Haschim Kandil ist zu einem Besuch in den Gazastreifen gereist. Er wurde dort von Vertretern der islamistischen Hamas-Regierung empfangen. Kandil soll sich vor Ort ein Bild über die mögliche Vermittlung einer Waffenruhe machen. Während einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Ismail Hanija, dem Regierungschef der Hamas-Bewegung im Gazastreifen, sagte Kandil, Ägypten stehe unverbrüchlich auf der Seite der Palästinenser. Die Opfer der israelischen Angriffe bezeichnete er als “Märtyrer”.

Ägyptens Präsident Mohammed Mursi unterstützt die Hamas. Er hat seine politischen Wurzeln in der Muslim-Brüderschaft. Bereits am Mittwoch hatte er den ägyptischen Botschafter aus Tel Aviv abgezogen und eine Dringlichkeitssitzung der Arabischen Liga sowie der Vereinten Nationen wegen der drohenden Eskalation im Konflikt zwischen Israel und der Hamas gefordert. Mursi hatte bei seiner Wahl angekündigt, den 1979 mit Israel geschlossenen Friedensvertrag einhalten zu wollen.