Eilmeldung

Eilmeldung

Interaktives Lernen mit "Flipped Learning"

Sie lesen gerade:

Interaktives Lernen mit "Flipped Learning"

Schriftgrösse Aa Aa

Was passiert, wenn Unterricht sich verändert? Wenn er ausgelagert wird? Wenn er anders als sonst verläuft? Wenn das nicht bereits geschehen ist, könnte es bald der Fall sein. Wir schauen uns ein Unterrichtskonzept namens “Flipped Learning” an, das Schülern sowohl in der Schule als auch zu Hause eine interaktive Lernplattform bietet.

USA: Umgekehrtes Lernen

Mit einer interaktiven Methode wollen Lehrer den Unterricht modernisieren und nicht länger Frontalunterricht abhalten, sondern den Schülern unterstützend zur Seite stehen. “Flipped Classrooms” heißt, das in der Schule Gelernte wird nicht durch Hausaufgaben konsolidiert, sondern umgekehrt, der Lernstoff wird vorab zu Hause zur Verfügung gestellt und gemeinsam in der Schule vertieft.

Salman Khan ist einer der Experten im Bereich des Videounterrichts. Seine Internetschule bietet Tausende von Lernvideos an, die von Millionen Menschen auf der ganzen Welt genutzt werden. Noch dazu ist dieser Unterricht völlig kostenfrei. Welche Auswirkungen hat das auf die traditionellen Bildungssysteme? Verändert es die Rolle der Lehrer? Wir fragen den Experten.

2008 gründete er eine gemeinnützige Organisation: die Khan-Akademie. Ein Jahr später gab er seine Arbeit auf, um sich ganz seiner neuen Aufgabe widmen zu können: freie, kostenlose Bildung für alle. In den USA wird die Methode der Khan-Akademie bereit in 15.000 Klassen genutzt.

Norwegen: Hausaufgaben in der Schule machen

Virtuelle Lernprojekte wie die der Khan-Akademie haben Lehrer dazu angeregt, ihre Unterrichtsmethoden individuellen Schülerbedürfnissen anzupassen. In Norwegen sprachen wir mit Lehrern und Schülern über ihre persönlichen Erfahrungen mit der Methode des “umgekehrten” Unterrichts.

Dank der Videolektionen ihrer Mathelehrerin am Sandvika Gymnasium in der Nähe von Oslo haben viele Schüler einen besseren Zugang zum Fach Mathematik bekommen. Zu ihnen gehört Gunhild Johansen. Ihre Mathematiklehrerin Anne Cathrine Gotaas ist auch international für ihre innovative Lehrmethode ausgezeichnet worden.

Die Lehrerin nutzt eine interaktive Plattform und kann sich darüber mit ihren Schülern austauschen. Auf diese Art können die Schüler Fragen stellen, die Lehrerin bekommt Feedback über ihren Unterricht und kann die Hausaufgaben ihrer Schüler kontrollieren. Um auf die Bedürfnisse der fortgeschrittenen Schüler einzugehen und um ihren eigenen Unterricht zu ergänzen, nutzt die Mathelehrerin auch die Videolektionen von anderen Lehrern.