Eilmeldung

Eilmeldung

Weitere Aufgaben bei Vendée Globe

Sie lesen gerade:

Weitere Aufgaben bei Vendée Globe

Schriftgrösse Aa Aa

Das Teilnehmerfeld des Segelrennens um die Welt, Vendée Globe, ist weiter ausgedünnt. Samantha Davis, die einzige Frau unter den einstmals 20 Startern, musste vor Madeira aufgeben. Die Britin hatte einen Mastbruch erlitten.

Auch der jüngste Teilnehmer, der 27 Jahre alte Louis Burton, schied aus. Der Franzose war mit einem Fischerboot zusammengestoßen, wollte den Schaden im Startort Sables d’Olonne reparieren, gab am Freitag jedoch auf. Damit sind bereits vier Starter ausgeschieden. Die ersten “Opfer” des härtesten Segelrennens der Welt waren die Franzosen Kito de Pavant und Marc Guillemot.