Eilmeldung

Eilmeldung

Frankreichs Konservative zerfleischen sich

Sie lesen gerade:

Frankreichs Konservative zerfleischen sich

Schriftgrösse Aa Aa

Der Neustart der französischen Konservativen ist erst einmal danebengegangen: Nachdem die Mitglieder der UMP den neuen Vorsitzenden wählen sollten, sehen sich beide Lager nun vorn. Sogar Vorwürfe des Wahlbetrugs machen jetzt ganz offiziell die Runde.

In manchen Wahlurnen seien mehr Stimmzettel gewesen, als dort Namen in den Wählerlisten gestanden hätten, sagt Jean-François Copé, einer der beiden Bewerber. Das sei schon traurig.

Der zweite Bewerber um den Chefposten der UMP ist
der gemäßigtere François Fillon, bis Mai unter Staatspräsident Nicolas Sarkozy noch Regierungschef. Das werfe einen starken Zweifel auf diese Abstimmung, sagt er. Darüber sei er sehr schockiert.

Nun wird erst einmal weitergezählt. Die innerparteiliche Wahlkommission hofft – allem Streit
zum Trotz – auf ein Ergebnis noch heute.