Eilmeldung

Eilmeldung

Geschichte zum Anfassen: Nachbau der Grabkammer Tutanchamuns

Sie lesen gerade:

Geschichte zum Anfassen: Nachbau der Grabkammer Tutanchamuns

Schriftgrösse Aa Aa

Vor 90 Jahren stieß der britische Archäologe Howard Carter im Tal der Könige auf das nahezu unberührte Grab des Tutanchamun. Der Grabschatz zählt bis heute zu den bedeutendsten Entdeckungen der Archäologie.
Damit die Grabkammer auch für kommende Generationen erhalten und vor allem sichtbar bleibt, wurde im Zuge eines internationalen Projekts eine originalgetreue Nachbildung angefertigt.
Die dafür notwendige hochauflösende Bildgebungstechnik wurde von spanischen und schweizer Experten entwickelt, in Zusammenarbeit mit der Universität Basel und mit den ägyptischen Behörden.
Die Experten der Firma Factum Arte mit Sitz in London und Madrid verbachten zwei Monate mit ihrem technischen Gerät in der berühmten Grabkammer und erfassten sie in 3D. Alle diese Daten wurden später im Madrider Labor ausgewertet für den Nachbau des Grabs und des Sarkophags umgesetzt.