Eilmeldung

Eilmeldung

Immer mehr Läden in Großbritannien stehen leer

Sie lesen gerade:

Immer mehr Läden in Großbritannien stehen leer

Schriftgrösse Aa Aa

Die Anzahl der leerstehenden Geschäfte in britischen Städten ist auf ein Rekordhoch gestiegen. Laut dem British Retail Consortium betrug der Anteil verlassener Läden an der Gesamtzahl der Einzelhandelsgeschäfte im Oktober 11,3 Prozent – das ist der höchste Wert seit Beginn der Erhebungen vor etwas mehr als einem Jahr. Aus dem Konsortium hieß es dazu, dies sei ein Alarmzeichen. Grund für die Entwicklung sind vor allem steigende Kosten für Miete oder Pacht und stagnierende oder rückläufige Verkaufszahlen. Im Oktober waren die Umsätze im Einzelhandel überraschend zurückgegangen, vor allem bei Kleidung und Lebensmitteln.