Eilmeldung

Eilmeldung

Intel-Chef Otellini zieht sich zurück

Sie lesen gerade:

Intel-Chef Otellini zieht sich zurück

Schriftgrösse Aa Aa

Intel-Chef Paul Otellini hört auf. Wie der weltgrößte Chipkonzern mitteilte, wird sich Otellini im kommenden Mai von der Firmenspitze zurückziehen. Ein Nachfolger für ihn steht noch nicht fest. Fast 40 Jahre lang arbeitete Otellini bei Intel, rund acht Jahre lang leitete er den Konzern. In dieser Zeit verzeichnete Intel ein kräftiges Wachstum, wurde aber zuletzt von der Flaute am PC-Markt gebremst. Dennoch gehört der Konzern zu den teuersten Unternehmen der Welt.