Eilmeldung

Eilmeldung

WM-Entscheidung vertagt: Hamilton siegt, Vettel Zweiter

Sie lesen gerade:

WM-Entscheidung vertagt: Hamilton siegt, Vettel Zweiter

Schriftgrösse Aa Aa

Lewis Hamilton hat den Großen Preis der USA gewonnen. Der britische McLaren-Pilot verwies den Deutschen Sebastian Vettel auf den zweiten Platz. Bis zur 42. Runde lag der WM-Führende noch an der Spitze, wurde dann aber von Hamilton passiert. Den dritten Rang sicherte sich Ferrari-Pilot Fernando Alonso.

Vettel muss damit weiter auf die Verteidigung seines Weltmeistertitels warten. Bei einem noch ausstehenden Rennen, am nächsten Sonntag in Brasilien, hat der Red Bull-Fahrer 13 Punkte Vorsprung vor Alonso. Bereits mit einem vierten Platz in São Paulo würde der Deutsche wieder Weltmeister werden, sollte Alonso den letzten Grand Prix der Saison gewinnen.
In der Konstrukteurswertung ist das Rennen gelaufen, hier liegt Red Bull uneinholbar in Front.