Eilmeldung

Eilmeldung

Trotz Sirenenalarms wurde Fußball gespielt

Sie lesen gerade:

Trotz Sirenenalarms wurde Fußball gespielt

Schriftgrösse Aa Aa

Zunächst war es ein ganz normales Spiel. Maccabi Tel Aviv gegen Bnei Yehuda in der israelischen Liga. Tausende strömten ins Bloomfield Stadion. Die Polizei kontrollierte, alles Routine. Doch der Nahostkonflikt auch hier allgegenwärtig. Sirenenalarm.

Ruhig aber bestimmt forderten die Sicherheitskräfte die Fans auf, Schutz zu suchen. Es brach keine Panik aus, doch die Angst war groß, so ein Augenzeuge.

Man hörte die Einschläge. Als der Angriff vorüber war, wurde die Partie angepfiffen. Maccabi Tel Aviv verlor gegen Bnei Yehuda 0:1.