Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Pakistan: Gericht stellt Verfahren gegen behinderte Christin ein


Pakistan

Pakistan: Gericht stellt Verfahren gegen behinderte Christin ein

Ein pakistanisches Gericht in Islamabad hat das umstrittene Blasphemie-Verfahren gegen eine geistig zurückgebliebene junge Christin eingestellt. Die 14-jährige Rimsha Masih war Mitte August in der Hauptstadt festgenommen und nach drei Wochen Haft gegen Kaution freigelassen worden. Angeblich soll sie Koranseiten verbrannt habe.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Optimistischer UNAIDS-Jahresbericht